Saisonstart 2018/19

Die Saison startet nächste Woche!
Hier die wichtigsten Infos.....

mehr lesen

Einladung Generalversammlung + Abschlussfeier

Am 23.6 findet unsere Generalversammlung und im Anschluss die Abschlussfeier für die Saison 17/18 statt!

mehr lesen

"A laxe Partie"

Samstag 28.4 - letztes Spiel der Saison und letztes Spiel in dieser Damen 2 - Konstellation auswärts gegen Melk. 

mehr lesen

Saisonausklang mit einem letzten Erfolg für die Damen 1

Nachdem die letzten Wochen etwas ernüchternd für unsere Damen 1 verliefen, konnten Sie nach einer kurzen Pause erneut mit voller Energie durchstarten. Obwohl punktemäßig wenig zu holen war waren die sReal Damen wild entschlossen noch einmal im Rahmen eines Doppel Wochenendes alles zu geben.

 

Am Samstag, 7.April, spielten die Damen gegen Mank. Durch druckvolles Service und unermüdlichen Kampfgeist zeigten die Mädels, dass sie den Sieg wollen. Die Damen traten sehr konstant auf. Durch wenige Eigenfehler und Präzision gelang es gleich gut ins Spiel zu starten und den 1. Satz 25:18 für sich zu entscheiden. Im 2. Satz ließ zu Beginn die Konzentration nach und es schlichen sich einige Schlampigkeitsfehler ein, aber die Mädels pushten sich gegenseitig so, dass sie den Satz nicht nur bald ausgleichen konnten, sondern ihn mit einem Endstand von 25:21 für sich entschieden. Durch einen Aufstellungswechsel im 3. Satz kam es zu Beginn zu leichten Verwirrungen, diese konnten jedoch beseitigt werden um den Satz immer wieder auszugleichen. Jedoch mussten die Damen aufgrund einiger unglücklichen Bällen diesen Satz 21:25 an die immer stärker werdenden Gegnerinnen abgeben. Dies ließen die sReal Damen nicht lange auf sich beruhen und obwohl zu Beginn des 4. Satzes durch einen stets ausgeglichenen Punktestand alles offen schien, zogen sie durch unbezwingbare Service davon und gewannen somit das Spiel 25:19.

Das Spiel gab den Damen einen Energieschub um auch am darauffolgenden Tag gegen Bisamberg zu punkten.

 

Auch am Sonntag sprühte der Kampfgeist durch die Halle. Im ersten Satz verursachten leichte Anfangsschwierigkeiten einen zu großen Rückstand, dieser konnte beinahe ausgeglichen werden, letztendlich mussten sie sich jedoch 20:25 geschlagen geben. Beide Seiten zeigten starke Serviceleistung und es wurde auf beiden Seiten viel gekämpft. Obwohl die Bisamberg Damen es des Öfteren schafften sich einen Vorsprung auszubauen, gaben die sReal Damen nie auf und schafften es dadurch den 2. Satz für sich zu entscheiden 25:23. Auch im 3. Satz schien das Glück mehr auf der Seite der Gegnerinnen zu liegen, da diese sehr knappe Bälle für sich entscheiden konnten und sich bei den Südstädterinnen viele Eigenfehler einschlichen. Trotz allem schafften sie durch Konsequenz am Block und guter Verteidigung am Ball zu bleiben und entschieden auch diesen Satz 25:22 für sich. Auch im 3. Satz ließ die Spannung nicht nach und obwohl es den Südstadt Mädels gelang 3 Satzbälle abzuwehren, mussten sie sich 23:25 geschlagen geben. Im 5. Satz schien leider das ganz Glück verloren, trotz starker und ehrgeiziger Verteidigung schlichen sich zu viele Fehler im Angriff ein und nach einem Seitenwechsel bei einem Rückstand von 2:8 schafften die Mädels es nicht mehr aufzuholen und verloren 7:15. Trotzdem wurde das Spiel bis zur letzten Sekunde ausgekostet und kein Ball blieb unerkämpft.

 

Für die Mädels war dieses Wochenende ein erfolgreicher Saisonabschluss um nochmal beweisen zu können was tatsächlich in Ihnen steckt. Nicht nur belohnte das Endergebnis aber auch die Stimmung und Freude am Feld waren unbezahlbar.

 

 

mehr lesen

Unsere Burschen sind Meister

Die junge Mannschaft erkämpfte sich den Meistertitel der 1. Klasse und den Aufstieg in die Landesliga. 

mehr lesen