Meldet euch für unseren Newsletter an! Stay informed!


Nur 1 Punkt beim ersten Spiel der Meisterrunde für die Damen 1

Diesen Samstag spielten unsere Damen 1 ihr erstes Spiel in der Meisterrunde gegen Inzing.
Das Spiel startet im ersten Satz etwas zaghaft mit einem Rückstand von 5 Punkten, allerdings ließen sich unsere Damen der s REAL Mannschaft davon nicht beirren und kämpften sich durch bis zum 25:21-Sieg.

Auch im zweiten Satz ging es spannend weiter und wurde mit einen weiteren Satzgewinn 25:18 belohnt. Somit war ein Punkt für die Tabelle gesichert!
Als der Sieg zum greifen nah war, hat sich leider irgendwo der Wurm eingeschlichen. Leider verloren unsere Damen die nächsten zwei Sätze mit 18:25, 16:25.

Im letzten Satz zeigten unsere Damen nochmal ihren Kampfgeist, doch leider wurde dieser nicht belohnt. So ging der fünfte und entscheidende Satz mit 9:15 an die Inzinger Damen.

Somit endete das erste Spiel nach 1 Stunde 47 Minuten leider mit einer Niederlage.
Aber unsere Damen schreiten positiv dem nächsten Spiel entgegen und lassen sich davon nicht unterkriegen.

mehr lesen

Weitere Siege für Herren 2

Zwei weitere Siege verbuchten die jungen Perchtoldsdorfer und hotlen somit wichtige Punkte für die Tabelle.

mehr lesen

Keine letzten Punkte für die Damen 1

Heute trafen die s REAL Damen 1 auf ihren letzten Gegner im Grunddurchgang, ATSE Graz. Die Mädels erhofften sich, noch ein paar letzte Punkte in die Meisterrunde mitnehmen zu können, doch die Tabellenführer machten es ihnen leider schwer.

Nach einem sehr starken ersten Satz unserer s Real  Damen, den sie mit 25:18 gewannen, gingen der 2. und 3. Satz an die Grazerinnen.

Leider wurde das Match nach einem hart umkämpften 4. Satz zu Gunsten des ATSE Graz entschieden. Zwar waren die Südstadt-Mädels stets gut dabei und führten sogar zeitweilig, doch am Ende reichte es leider nicht für einen Sieg.

Dafür gab es Kuchen und Sekt, man feierte nicht nur den Einzug in die Playoffs, sondern nahm auch schweren Herzens Abschied von Libera Valerie Parisot, die sich nun aufmacht, den fernen Osten zu erkunden.

Da der Platz in der Meisterrunde schon seit einer Woche gesichert ist, heißt es jetzt nochmal durchatmen und dann durchstarten. Das erste Match in der Meisterrunde findet bereits am 17.2. um 16.00 in der Südstadt gegen Inzing statt.

 

mehr lesen

Meisterrunde trotz Niederlage für die Damen 1

Die Südstädterinnen fuhren gestern nach Graz, um den Platz in der Meisterrunde zu sichern. Dazu würde ein Punkt gegen Liebenau reichen. Natürlich wollten die Mädels aber den Sieg.
Leider starteten sie schon schlecht in den ersten Satz, kämpften sich nach einem 6:1 Rückstand aber wieder heran und verloren den ersten Satz schlussendlich denkbar knapp mit 23:25.

Schon im zweiten Satz konnte aber gezeigt werden, was sie drauf haben und somit ging dieser Satz deutlich an unsere Mädels.

Nun musste nur noch ein Satz gewonnen werden, um die Meisterrunde zu sichern. Dies wurde auch sofort sichtbar, Unsicherheiten und Nervosität machten sich breit und so gelang nur noch sehr wenig. Mit vielen Wechseln versuchte Trainerin Irina Brandstetter noch etwas zu ändern, dies war aber vergebens. Im Endeffekt mussten sich die Mädels deutlich 3:1 geschlagen geben.

Schon auf der Heimfahrt konnte aber gefeiert werden, da auch die Tabellenrivalen aus Krottendorf ihr Spiel verloren und somit der 4. Tabellenplatz für die s REAL Damen 1 gesichert ist.

Sealinnen siegen erneut in Zwettl

Die Südstädterinnen schlagen das Team aus Zwettl nach dem Cup-Sieg auch in der Meisterschaft!

mehr lesen