News Archiv


Herren1 holen sich ersten Sieg

Im Grunddurchgang der 1. Landesliga trafen die          s Real Volleyteam-Herren auswärts auf Kilb. Nach den bisherigen zwei Niederlagen gegen St. Pölten sowie Waldviertel, sollte nun der erste Sieg des Aufsteigers her.

mehr lesen

s Real Volleyteam on Tour

Gleich beide Kampfmannschaften mussten am Samstag gegen Zwettl ihr Können unter Beweis stellen!

mehr lesen

Das Comeback des Volleydays!

Nach der  verdienten Sommerpause startete das s REAL Volleyteam gleich mit einem Volleyday in die neue  Hallensaison!

mehr lesen

Saisonstart 2018/19

Die Saison startet nächste Woche!
Hier die wichtigsten Infos.....

mehr lesen

Einladung Generalversammlung + Abschlussfeier

Am 23.6 findet unsere Generalversammlung und im Anschluss die Abschlussfeier für die Saison 17/18 statt!

mehr lesen

"A laxe Partie"

Samstag 28.4 - letztes Spiel der Saison und letztes Spiel in dieser Damen 2 - Konstellation auswärts gegen Melk. 

mehr lesen

Saisonausklang mit einem letzten Erfolg für die Damen 1

Nachdem die letzten Wochen etwas ernüchternd für unsere Damen 1 verliefen, konnten Sie nach einer kurzen Pause erneut mit voller Energie durchstarten. Obwohl punktemäßig wenig zu holen war waren die sReal Damen wild entschlossen noch einmal im Rahmen eines Doppel Wochenendes alles zu geben.

 

Am Samstag, 7.April, spielten die Damen gegen Mank. Durch druckvolles Service und unermüdlichen Kampfgeist zeigten die Mädels, dass sie den Sieg wollen. Die Damen traten sehr konstant auf. Durch wenige Eigenfehler und Präzision gelang es gleich gut ins Spiel zu starten und den 1. Satz 25:18 für sich zu entscheiden. Im 2. Satz ließ zu Beginn die Konzentration nach und es schlichen sich einige Schlampigkeitsfehler ein, aber die Mädels pushten sich gegenseitig so, dass sie den Satz nicht nur bald ausgleichen konnten, sondern ihn mit einem Endstand von 25:21 für sich entschieden. Durch einen Aufstellungswechsel im 3. Satz kam es zu Beginn zu leichten Verwirrungen, diese konnten jedoch beseitigt werden um den Satz immer wieder auszugleichen. Jedoch mussten die Damen aufgrund einiger unglücklichen Bällen diesen Satz 21:25 an die immer stärker werdenden Gegnerinnen abgeben. Dies ließen die sReal Damen nicht lange auf sich beruhen und obwohl zu Beginn des 4. Satzes durch einen stets ausgeglichenen Punktestand alles offen schien, zogen sie durch unbezwingbare Service davon und gewannen somit das Spiel 25:19.

Das Spiel gab den Damen einen Energieschub um auch am darauffolgenden Tag gegen Bisamberg zu punkten.

 

Auch am Sonntag sprühte der Kampfgeist durch die Halle. Im ersten Satz verursachten leichte Anfangsschwierigkeiten einen zu großen Rückstand, dieser konnte beinahe ausgeglichen werden, letztendlich mussten sie sich jedoch 20:25 geschlagen geben. Beide Seiten zeigten starke Serviceleistung und es wurde auf beiden Seiten viel gekämpft. Obwohl die Bisamberg Damen es des Öfteren schafften sich einen Vorsprung auszubauen, gaben die sReal Damen nie auf und schafften es dadurch den 2. Satz für sich zu entscheiden 25:23. Auch im 3. Satz schien das Glück mehr auf der Seite der Gegnerinnen zu liegen, da diese sehr knappe Bälle für sich entscheiden konnten und sich bei den Südstädterinnen viele Eigenfehler einschlichen. Trotz allem schafften sie durch Konsequenz am Block und guter Verteidigung am Ball zu bleiben und entschieden auch diesen Satz 25:22 für sich. Auch im 3. Satz ließ die Spannung nicht nach und obwohl es den Südstadt Mädels gelang 3 Satzbälle abzuwehren, mussten sie sich 23:25 geschlagen geben. Im 5. Satz schien leider das ganz Glück verloren, trotz starker und ehrgeiziger Verteidigung schlichen sich zu viele Fehler im Angriff ein und nach einem Seitenwechsel bei einem Rückstand von 2:8 schafften die Mädels es nicht mehr aufzuholen und verloren 7:15. Trotzdem wurde das Spiel bis zur letzten Sekunde ausgekostet und kein Ball blieb unerkämpft.

 

Für die Mädels war dieses Wochenende ein erfolgreicher Saisonabschluss um nochmal beweisen zu können was tatsächlich in Ihnen steckt. Nicht nur belohnte das Endergebnis aber auch die Stimmung und Freude am Feld waren unbezahlbar.

 

 

mehr lesen

Unsere Burschen sind Meister

Die junge Mannschaft erkämpfte sich den Meistertitel der 1. Klasse und den Aufstieg in die Landesliga. 

mehr lesen

D2 verlieren gegen Langenlebarn

Am Sonntag, 18. März 2018, traf die D2 aus der Südstadt gegen die Mannschaft aus Langenlebarn.Gespielt wurde in der Südstadt um 16:30.

mehr lesen

Die U11 mixed Mannschaft zeigt auf!

Unser jüngstes Team zeigt tolle Leistungen und richtig gute Ballwechsel. 

 

mehr lesen

Super Kampfgeist der U15 Mädels bleibt leider unbelohnt!

Es war ein wirklich spannendes Spiel und mit diesen Spielerinnen werden wir in den nächsten Jahren die Gegner noch ordentlich fordern und viel Spaß haben!

mehr lesen

Zwei Siege für die Herren

Weiterhin ungeschlagen bleibt die junge Herrenmannschaft rund um Kapitän Matthias Mostböck. 

 

mehr lesen

Beachvolleyteam Ausschreibung

 Informationen bezüglich der Kahrteichkarte findet ihr im PDF!

mehr lesen

Damen 2 siegen erneut

Heute wie damals - Südstadts Damen 2 siegen erneut gegen Böheimkirchen auswärts.

mehr lesen

Klein aber fein! U13 weiblich war am Start!

Am 11. März 2018 startete das u13 weiblich Team in Traiskirchen.

 

Wir haben uns erst ein bisschen kennen lernen müssen am Spielfeld, da diese Formation ganz neu war. Doch nach ein paar Spielen, ging es dann schon richtig bergauf und schlussendlich belegten wir den 5. Platz bei diesem großen Turnier bei den Volleycats Traiskirchen.

 

Hiermit wünschen wir Ines gute Besserung und hoffen, dass es deinem Knie bald wieder gut geht. Es war ein super Sporttag mit Kathi,Ines, Alice und Sophie. Coach Jolly meinte:" Wir haben in jedem Match etwas Neues weiter gebracht und hatten alle zusammen sehr viel Freude am Volleyball spielen, danke Mädels." 

Spannendes Match der Damen 1

Die Damen 1 konnten einen weiteren Punkt gegen UVC Mank daheim holen.
Im ersten Satz waren die Gegnerinnen bis zur Mitte des Satzes leicht in Führung, bis unsere Heimmannschaft besser ins Spiel fanden und den Satz 25:20 für sich entscheiden konnten.
Den zweiten Satz starteten die s REAL Damen mit einem guten Vorsprung den Mank aber wieder aufholen konnte. Nach vielen Eigenfehlern der Südstädterinnen mussten sie den Satz klar mit 25:17 abgeben.
Im dritten Satz hat die Heimmannschaft konzentriert bis zum Ende durchgespielt und konnte den Satz 25:23 gewinnen.
Der vierte Satz ähnelte dem zweiten Satz sehr, mit einem ausgeglichen Anfang und einigen Punkteserien der Mankerinnen bis hin zum Satzverlust bei 25:19.
Im Entscheidungssatz wurden unsere Damen schon langsam müde und unkonzentriert weshalb die Gegnerinnen zuerst bei 8:4 den Seitenwechsel erreicht haben und dann auch den Satz 15:6 gewinnen konnten.
Trotz der Niederlage war es ein emotionales und spannendes Match unserer s REAL Damen.

 

Scorer: Chiara Freynschlag:16, Sarah Netz:14, Julia Krewenka:9, Rebecca Rihs:9, Judith Netz:5 

mehr lesen

Damen 2 behält gegenüber dem Tabellenführer den längeren Atem

Südstadt’s Damen 2 gewinnt sensationell in 5 Sätzen gegen Purgstall!

mehr lesen

Niederlage der D2 gegen Sokol

Am Samstag, 24.02.2018 traf die D2 aus Südstadt gegen Sokol. Gespielt wurde in der Halle der Südstädterinnen.

mehr lesen

Nur 1 Punkt beim ersten Spiel der Meisterrunde für die Damen 1

Diesen Samstag spielten unsere Damen 1 ihr erstes Spiel in der Meisterrunde gegen Inzing.
Das Spiel startet im ersten Satz etwas zaghaft mit einem Rückstand von 5 Punkten, allerdings ließen sich unsere Damen der s REAL Mannschaft davon nicht beirren und kämpften sich durch bis zum 25:21-Sieg.

Auch im zweiten Satz ging es spannend weiter und wurde mit einen weiteren Satzgewinn 25:18 belohnt. Somit war ein Punkt für die Tabelle gesichert!
Als der Sieg zum greifen nah war, hat sich leider irgendwo der Wurm eingeschlichen. Leider verloren unsere Damen die nächsten zwei Sätze mit 18:25, 16:25.

Im letzten Satz zeigten unsere Damen nochmal ihren Kampfgeist, doch leider wurde dieser nicht belohnt. So ging der fünfte und entscheidende Satz mit 9:15 an die Inzinger Damen.

Somit endete das erste Spiel nach 1 Stunde 47 Minuten leider mit einer Niederlage.
Aber unsere Damen schreiten positiv dem nächsten Spiel entgegen und lassen sich davon nicht unterkriegen.

mehr lesen

Weitere Siege für Herren 2

Zwei weitere Siege verbuchten die jungen Perchtoldsdorfer und hotlen somit wichtige Punkte für die Tabelle.

mehr lesen

Keine letzten Punkte für die Damen 1

Heute trafen die s REAL Damen 1 auf ihren letzten Gegner im Grunddurchgang, ATSE Graz. Die Mädels erhofften sich, noch ein paar letzte Punkte in die Meisterrunde mitnehmen zu können, doch die Tabellenführer machten es ihnen leider schwer.

Nach einem sehr starken ersten Satz unserer s Real  Damen, den sie mit 25:18 gewannen, gingen der 2. und 3. Satz an die Grazerinnen.

Leider wurde das Match nach einem hart umkämpften 4. Satz zu Gunsten des ATSE Graz entschieden. Zwar waren die Südstadt-Mädels stets gut dabei und führten sogar zeitweilig, doch am Ende reichte es leider nicht für einen Sieg.

Dafür gab es Kuchen und Sekt, man feierte nicht nur den Einzug in die Playoffs, sondern nahm auch schweren Herzens Abschied von Libera Valerie Parisot, die sich nun aufmacht, den fernen Osten zu erkunden.

Da der Platz in der Meisterrunde schon seit einer Woche gesichert ist, heißt es jetzt nochmal durchatmen und dann durchstarten. Das erste Match in der Meisterrunde findet bereits am 17.2. um 16.00 in der Südstadt gegen Inzing statt.

 

mehr lesen

Meisterrunde trotz Niederlage für die Damen 1

Die Südstädterinnen fuhren gestern nach Graz, um den Platz in der Meisterrunde zu sichern. Dazu würde ein Punkt gegen Liebenau reichen. Natürlich wollten die Mädels aber den Sieg.
Leider starteten sie schon schlecht in den ersten Satz, kämpften sich nach einem 6:1 Rückstand aber wieder heran und verloren den ersten Satz schlussendlich denkbar knapp mit 23:25.

Schon im zweiten Satz konnte aber gezeigt werden, was sie drauf haben und somit ging dieser Satz deutlich an unsere Mädels.

Nun musste nur noch ein Satz gewonnen werden, um die Meisterrunde zu sichern. Dies wurde auch sofort sichtbar, Unsicherheiten und Nervosität machten sich breit und so gelang nur noch sehr wenig. Mit vielen Wechseln versuchte Trainerin Irina Brandstetter noch etwas zu ändern, dies war aber vergebens. Im Endeffekt mussten sich die Mädels deutlich 3:1 geschlagen geben.

Schon auf der Heimfahrt konnte aber gefeiert werden, da auch die Tabellenrivalen aus Krottendorf ihr Spiel verloren und somit der 4. Tabellenplatz für die s REAL Damen 1 gesichert ist.

Sealinnen siegen erneut in Zwettl

Die Südstädterinnen schlagen das Team aus Zwettl nach dem Cup-Sieg auch in der Meisterschaft!

mehr lesen

Siegesserie der s Real Damen 1 reißt nicht ab

mehr lesen

Damen 2 stehen im Halbfinale des NÖ-Cup

Nachdem die Mädels am Samstag eine bittere Niederlage in der Meisterschaft einstecken mussten, zeigten sie am Sonntag eine Steigerung und siegten im niederösterreichischen Cup.

 

mehr lesen

3 Punkte bei strahlendem Sonnenschein

mehr lesen

WEITERER SIEG IM NEUEN JAHR FÜR DIE s REAL DAMEN 1

mehr lesen

Guter Start ins Neue Jahr für die s REAL Damen 1

mehr lesen

Durchwachsenes Wochenende für die s REAL Damen 1

Nach dem Auswärtssieg im Oktober empfingen unsere Damen 1 am Samstag Jennersdorf mit der Hoffnung auf einen weiteren Sieg.

 

Top motiviert starteten die beiden Teams in den ersten Satz. Die s REAL Damen mussten allerdings erst in ihr Spiel finden. Startschwierigkeiten sowie einige Servicefehler machten den Kampf um den Satzsieg nicht leicht. Bis zum Schluss lieferten sich beide Mannschaften ein Kopf an Kopf Rennen, doch die Damen aus der Südstadt behielten am Ende den kühleren Kopf und konnten den Satz mit 25:22 für sich entscheiden.

Auch im zweiten Satz zeigte sich ein ähnliches Bild. Obwohl die s REAL Damen stets die Nase vorn hatten und am Ende sogar mit 24:21 vorne lagen, hatten sie doch Schwierigkeiten, den Sack zuzumachen. Als sie die Gegnerinnen bis auf 24:24 herankommen ließen, holte Trainerin Irina Brandstetter Bettina Valissik aufs Feld, die dann mit einem langen zweiten Ball, auf die 1 gepritscht, den Satz mit 26:24 beenden konnte.

Zu Beginn des dritten Satzes ließen die Südstadt-Mädels ein wenig nach. Viele Eigenfehler auf der Heimseite ließen die Jennersdorferinnen ihren Vorsprung auf 8:2 ausbauen. Doch nach und nach arbeiteten sich die s REAL Damen wieder heran, sodass sie bis zur Mitte des Satzes wieder gleich auf waren. Nun gaben sie die Zügel nicht mehr aus der Hand und zogen den Gegnerinnen davon. Im letzten Drittel des Satzes konnte somit auch die 17-jährige Saskia Bisanz ihr Debut als Aufspielerin in der zweiten Bundesliga feiern. Souverän entschieden die Damen 1 den dritten Satz mit 25:16 für sich und konnten sich nach der Durststrecke endlich wieder über einen 3:0-Sieg freuen.

 

  

Mit stark reduziertem Kader fuhren die Damen 1 am Sonntag nach Klagenfurt.


Der erste Satz gegen die Wörtherseelöwen verlief zuerst noch vielversprechend, bis zum Ende des Satzes lagen die Mädels vorn. Doch zum Schluss behielten sie leider nicht die Nerven und gaben den Satz doch noch mit 25:23 aus der Hand.

Der zweite Satz zeigte leider ein ähnliches Bild. Stets gleich auf, konnten die s REAL Damen am Ende den Sack wieder nicht zumachen. Er ging mit 25:20 an die Klagenfurterinnen.
Im dritten Satz zeigten die Mädels aus der Südstadt dann endlich ihr Können. Alles ging auf, die Gegnerinnen hatten nichts entgegen zu setzen und mussten sich mit 9:25 geschlagen geben. 
Mit neuem Mut gingen die s REAL Damen in den vierten Satz. Leider hatten sie von Beginn an Schwierigkeiten in Annahme sowie Angriff und lagen durchgehend einige Punkte hinten. Diese konnten sie am Ende nicht mehr aufholen und mussten sich mit 25:17 geschlagen geben. 

 

Geknickt mussten sie den Heimweg antreten und müssen nun hoffen, dass das neue Jahr mehr Glück bringen wird. Die Aufstiegs-Playoffs sind nun nämlich in weitere Ferne gerückt. 

mehr lesen

Herren 2 behalten weiße Weste

Ohne Satzverlust feierte die junge Mannschaft zwei Siege in der niederösterreichischen 1. Klasse.

mehr lesen

Knappe Niederlage im Generationenduell

Im Achtelfinale des Niederösterreichischen Cups bekamen es die jungen Perchtoldsdorfer mit den Sankt Pölten Oldies zu tun.

mehr lesen

Stabiles Wochenende – Damen 2 fahren 2 Siege ein!

Am Freitag spielten die s REAL Damen 2 im Cup-Achtelfinale gegen Wiener Neustadt und bereits einen Tag darauf trafen sie in der Meisterschaft auf UVF Melk. 

mehr lesen

s REAL Damen 1 bleiben auf dem 5. Platz

Die s Real Damen machten sich dieses Wochenende ein weiteres Mal auf den Weg in den Süden von Österreich, um am Samstag den 2.12. in Graz gegen die Tabellenersten zu spielen. Am Sonntag stand das Heimspiel gegen Donau Chemie Volleys Brückl, das ersten Spiel der Rückrunde, vor der Tür.

 

mehr lesen

Weihnachtsfeier 2017

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer!

 

Ich will mich wirklich von unserer ( Flo, Waschi, Georg, Manu, Ando, Astrid und Lisi) Seite bei euch bedanken!

 

Heute habt ihr uns gezeigt, wofür wir arbeiten und warum es sich lohnt. 

mehr lesen

Die u 17 s REAL-Girls holen sich weitere 6 Punkte für die Tabelle!

DIe u17 Mädels siegten souverän gegen Bad Vöslau 50:0 . 

 

 

mehr lesen

Der Kampf um die Meisterrunde bleibt spannend!

mehr lesen

Knappe Niederlage der D2 gegen Nibelungengau

Damen 2 holen einen Punkt in Pöchlarn.

mehr lesen

Siegesserie der s REAL Damen endet in Voitsberg

Am Samstag den 18.11 machten sich die s REAL Damen wieder einmal auf den Weg in die Steiermark, genauer gesagt in die Sporthalle der Volksschule Voitsberg.

Die Erwartungen waren groß - das Spiel gegen die Tabellenvierten aus Krottendorf wollten die Südstädterinnen auf jeden Fall für sich entscheiden. Die Siegesserie der vergangenen Wochen sollte trotz eingeschränktem Spielerkader fortgeführt werden, doch dies stellte sich als schwieriger heraus als anfangs gedacht. Die s REAL Damen hatten von Beginn an Abstimmungsschwierigkeiten: es passierten laufend Eigenfehler und die Spielerinnen konnten ihr eigentliches Spielpotential nicht zeigen. Anders lief es bei den Gegnerinnen, die um jeden Ball kämpften und stets motiviert blieben. So gingen die ersten beiden Sätze an die Steirerinnen. In den dritten Satz wurde bei den Südstädterinnen mit einer neuen Aufstellung gestartet, doch an Motivation und Siegeswillen fehlte es ihnen weiterhin. Erst als mit Judith Netz eine Macht in der Mitte eingebracht wurde und Blanca Schroll im Außenangriff frischen Wind und neue Energie brachte kam es zu einem Aufschwung und einer sensationellen Punkteserie der s REAL Damen, die ihnen aufgrund des vorherigen Rückstands zwar keinen Sieg erbrachte, die aber deutlich machte, dass mehr in den Damen steckt als sie in dem Spiel zeigen konnten. Das Spiel ging leider 3:0 an die Mannschaft aus Krottendorf, doch die Erfahrung sollte den Südstädterinnen als Lehre dienen, stets motiviert ins Spiel zu gehen und als Team gemeinsam für den Sieg zu kämpfen.

 

Scorer: Sigrid (Gigi) Kerber, Sarah Netz: 9; Judith Netz, Chiara Freynschlag: 7; Rebecca Rihs: 6

mehr lesen

Alle guten Dinge sind 5

mehr lesen

Einladung zu unserer Weihnachtsfeier 2017

U19-Burschen feiern einen Sieg

Am Sonntag traten acht Spieler und drei Trainer den weiten Weg nach Zwettl an, um die erste Runde der u19-Meisterschaft zu bestreiten. 

mehr lesen

Damen 2 besiegen Böheimkirchen

In einem packenden Heimspiel gelang der Mannschaft von Trainer Flo Nemec ein 3:1 Erfolg über das Team aus Böheimkirchen.

mehr lesen

Vierter Sieg in Folge für die S'Real Damen 1!

mehr lesen

Südstadt- Mädels können zwei wichtige Punkte für die Tabelle erkämpfen

mehr lesen

Erneuter Sieg für die S´Real Damen 1

mehr lesen

Sieg für die S´Real Damen 1 beim ersten Heimmatch

mehr lesen

D2 holen sich einen weiteren Punkt

Am Samstag, 14.10.2017 spielte die zweite Damenmannschaft aus der Südstadt gegen ihren altbekannten Gegner Sokol in Schwechat.

mehr lesen

1. Klasse Team feiert zwei Siege

Die neuformierte Herrenmannschaft des S’Real Volleyteams feierte gleich zu Meisterschaftsbeginn zwei klare Siege.

 

mehr lesen

Knappe Niederlage der Damen 1

mehr lesen

Damen 2 gewinnen Auftaktspiel!

Neuer Sponsor – neues Glück. Die S’Real Volleyteam Damen 2 holen sich den Auftaktsieg.

 

mehr lesen

Schiedsrichterkurs am 30.9.2017

Wir gratulieren Konstantin M., Julian C., Lukas K., Sebastian K., Timon K., Daniel P., Raphael T. Astrid B., Saskia B., Stefan L., Sarah L., Marie S., Nina T. zum bestandenen Schiedsrichterkurs.

 

 

 

U17 weiblich holen sich 2 Siege!

 

 

 

mehr lesen

Saisonauftakt für die S´Real Damen 1

mehr lesen

BEGINNERs Training

Ab 10.10.2017 findet erstmals ein BEGINNERs Training in der Modeschule statt. Wir starten um 17:30 bis 19:00.

mehr lesen

SOMMER-SCHLUSS Fest der Union Südstadt

Die Sportunion Südstadt veranstaltet mit den Pfadfindern zusammen das SOMMER SCHLUSS FEST am Samstag und Sonntag am Freizeitgelände in der Südstadt. 

 

Kommt doch vorbei und verbringt einen spannenden Tag mit Euren Familien!

mehr lesen

Gigasport Vereinstage

Unser Partner und Sponsor Gigasport hat wieder tolle Angebote für euch! Am 15. und 16 September finden die Vereinstage statt! Schaut vorbei und sichert euch euer neues paar Schuhe, Knieschützer oder alles was ihr sonst noch braucht! Ihr braucht nur eure Gigasportkarte (wer noch keine hat, meldet sich am besten bei seinem Trainer) und folgenden Gutschein!
mehr lesen

Saisonstart 2017/18

Auf www.union-suedstadt.at ist unsere Mitgliedererfassung ab sofort offen.

Bitte melde dich an und schreibe dich unter "Kursen" in deine Mannschaft ein!

Anschließend solltest du eine Benachrichtigung per Mail bekommen!

Solltest du Probleme bei der Anmeldung haben, melde dich bei deinem Trainer/ deiner Trainerin!

 

Das Volleyteam wünscht allen Mannschaften einen erfolgreichen Saisonstart!!!!

mehr lesen

D2 zeigte gute Leistung bei Saisonabschluss

Am Ende nochmal spannend gemacht!

mehr lesen

Damen 2 verlieren vorletztes Spiel

Damen 2 bleiben im vorletzten Spiel sieglos

mehr lesen

Lachendes und weinendes Auge nach Doppelheimrunde

mehr lesen

Damen 1 feiern ersten Sieg in der Meisterrunde

mehr lesen

Update Damen 1 - Meisterplayoff voll im Gang

Nachdem das Team von Irina Brandstetter sein großes Ziel mit dem Erreichen der Meisterrunde der 2. Bundesliga verwirklichen konnte, stellt es sich seit Ende Februar neuen Herausforderungen. Zum einen sind das die vier unbekannten Top-Teams aus der Nord-Liga, zum anderen aber auch die zahlreichen Umstellungen auf eigener Seite, da gleich drei Spielerinnen die Mannschaft Anfang des Jahres wegen eines Auslandssemesters verließen und nun auch noch Kapitänin Astrid Bauer an einer Schulterverletzung laboriert...

mehr lesen

Damen2 siegen erneut!

Am Samstag, dem 18.03.2017, trafen die Damen 2 des Volleyteams zu Hause auf UYB Ybbs.

mehr lesen

Damen 1 verlieren gegen inzing

Die erste Damenmannschaft des volleyteams wartet in der Meisterrunde noch auf den ersten Sieg.

 

Einige Spielerinnen reisten schon am Freitag nach Tirol an, um bestens auf das Spiel gegen die Union Inzing vorbereitet zu sein. Der Rest der Mannschaft kam am Samstag nach.

 

Nach der Niederlage in der ersten Runde wollten die Damen unbedingt einen Sieg einfahren, vor allem deshalb, damit sich der weite Weg auch lohnt.

 

Der erste Satz startete nicht nach Wunsch der Gastmannschaft, doch Kampfgeist und großer Einsatz ließen doch noch Hoffnung schöpfen. Trotz großen Rückstands schafften es die Südstädterinnen den Durchgang zu drehen und 25:23 zu gewinnen.

 

Eigentlich sollte es nun so weitergehen, doch es kam nicht wie gewünscht. Im zweiten Satz verloren die Mädels ihr Spielkonzept und gerieten schnell einige Punkte in Rückstand. Dieses Mal waren sie leider nicht im Stande in das Spiel zurückzufinden und mussten den Durchgang an die Gegnerinnen abgeben.

 

Leider verliefen auch die Sätze drei und vier nicht nach Wunsch der Südstädterinnen, denn der Servicedruck und die Verteidigung der Inzingerinnen waren zu stark.

 

Somit reisten die Damen leider ohne Punktgewinn zurück nach Wien.

 

Kommendes Wochenende stehen zwei Heimspiele auf dem Programm. Am Samstag empfängt die Mannschaft die SU Hotvolleys Ybbs und am Sonntag die Union West-Wien. Spielbeginn an beiden Tagen ist 17:00.

 

mehr lesen

Anmeldung für das Beachvolleyteam ist offen!

Der Sommer naht! Deswegen schnell fürs Beachvolleyteam einschreiben!!!

Weitere Infos in der Auschreibung!

mehr lesen

Klarer Sieg der D2 mit „kreativen“ Angriffen

Am 4. März 2017 trafen die D2 daheim auf das Zwettl Volleyballteam 

mehr lesen

D2 entwaffnen Hot-Shots

D2 siegen gegen die Hot Shots

 

Am Sonntag, 5. Februar 2017 traf die D2 auf die Mannschaft aus Böheimkirchen.

 

 

mehr lesen

Wieder ein sieg für die damen1

Dieses Wochenende stand das Spiel gegen den VBK Klagenfurt an. Dies war auch das erste Spiel nachdem feststand, dass unsere Damen im Meister-Playoff spielen. Trotzdem startete das Team mit vielen Eigenfehlern, die den Klagenfurterinnen das Spiel leicht machten. Gegen Ende wurde dann noch versucht, den Satz umzudrehen - leider ohne Erfolg.

mehr lesen

Die U 15 weiblich macht wieder einen Schritt vorwärts in Richtung Landesmeisterschaften

Heute spielen die Südstädterinnen in Traiskirchen groß auf.

mehr lesen

Herren 1 im Halbfinale

Herren 1 schaffen den Aufstieg ins WVV-Cup Halbfinale!

mehr lesen

Neue Dressen sind zum Gewinnen da!

Damen 2 gewinnen gegen SPU HOGE Bau RRM Nibelungengau klar in 3 Sätzen.

mehr lesen

Damen 1 holen erneut drei Punkte

Volleyteam Damen schlagen SSV HIB Liebenau 3:1
Voll motiviert starteten die Südstädterinnen in den ersten Durchgang und wurden sogleich für ihr Engagement belohnt. 
25:23 wurde der Satz gewonnen.
mehr lesen

Die Siegesserie der Bundesligadamen reißt nicht ab!

mehr lesen

Ho Ho Ho

Das Volleyteam wünscht allen Mitgliedern ein schönes Weihnachtsfest!!!

mehr lesen

Die Bundesligadamen gewinnen gegen UVC Graz / 2

mehr lesen

Nichts zu holen für die Damen 1

Nach fünf Siegen in Folge mussten die volleyteam Damen nun eine klare Niederlage gegen ATSE Graz einstecken

mehr lesen

Die Siegesserie setzt sich fort!

mehr lesen

Erfolgreicher Start in die Rückrunde

mehr lesen

Damen 2 holt 3 Punkte in ybbs

Heute am 26.11.2016 trafen die südstädter Damen 2 auf das Team aus Ybbs an der Donau

mehr lesen

Erfolgreiches Doppelwochenende für die Damen 1

mehr lesen

Leider kein Punkt gegen die neuen Tabellenführer

 

Letzten Samstag bestritten die Damen 1 ihr Heimspiel gegen Liebenau.

mehr lesen

Einladung Weihnachtsfeier

                              Wir laden euch alle herzlich zu unserer

                              alljährlichen Weihnachtsfeier am 18.12.16

                              ein!!!

mehr lesen

Herren1 müssen Niederlage einstecken

 

 

 

 

Herren 1 können gegen Leo- Tigers keine Punkte holen.

mehr lesen

U 15 weiblich holen erneut 2 Siege und ziehen in die Zwischenrunde ein

Die unter 15 jährigen Damen der Südstadt besiegten dieses Wochenende Böheimkirchen und Oberweiden.

mehr lesen

u 15 weiblich kann einen weiteren sieg verbuchen

Heute zeigte die U 15 weiblich Mädels, dass sie sehr flexibel sind. Angefangen von anderen Positionen spielen, zu ersten Meisterschaftseinsätzen war alles dabei. Leider musste man auf einige Leute (8 an der Zahl) heute verzichten, wegen Krankheit und privaten Gründen. Rebecca Rihs hat aber den erfreulichen Grund beim Sichtungstrainingswochenende des Jugendnationalteams von Österreich dabei sein zu dürfen.

 

mehr lesen

Nichts zu holen gegen Tabellenführer

Nicht viel zu feiern gab es für die Damen 1 nach dem mittwöchlichen Nationalfeiertags-Match gegen Jennersdorf. Mit den Burgenländerinnen kam ein völlig unbekanntes Team in die Südstadt, ein Aufsteiger der letztjährigen Saison, der sich allerdings im noch jungen Grunddurchgang der 2. BL Süd bereits zum Tabellenführer hochgearbeitet hatte.

mehr lesen

Damen 1 im Ö-Cup ausgeschieden!

Unsere Bundesligadamen hatten im Achtelfinale ein schweres Los mit den Erstbundesligistinnen TSV Sparkasse Hartberg gezogen. Die Enttäuschung vom Vortag noch im Hinterkopf, wollten sie erst Recht alles geben und ihre wahre Leistung zeigen.

mehr lesen

"Die 5-Sätze-Serie hält an"

Am ersten Tag dieses anstrengenden Doppelwochenendes traten unsere Damen eine frühe Reise nach Graz an,wo sie sich nach langem Kampf leider wieder nur einen Punkt für die Tabelle sichern konnten.

mehr lesen

1. Saisonsieg für damen 2

Nach der Niederlage im 1. Match vergangene Woche machten sich die Damen 2 top motiviert auf den Weg zum 1. Auswärtsmatch der Saison gegen Böheimkirchen.

mehr lesen

Knappe Niederlage für die Damen 1

Die Damen 1 konnten leider nur einen Punkt für die Tabelle holen...

mehr lesen

Herren1 auf Kurs

Herren 1 sammeln erste Erfahrungen in Wien

mehr lesen

Auftaktniederlage für die Damen 2

Der erste Auftritt der neu formierten Damen 2 Mannschaft rund um Trainer Florian Nemec verlief ernüchternd.

 

Im Auftaktspiel gegen SPU HOGE Bau RRM Nibelungengau am vergangenen Sonntag mussten sich die Südstädter Mädls geschlagen geben.

mehr lesen

Hart erkämpfter Auftaktsieg für die Damen 1

 

Unsere neu formierte Damenmannschaft startete gestern unsicher in ihr erstes Spiel der Saison. Ihr Gegner, Neobundesligist Brückl, war stärker als erwartet...

mehr lesen

heimspiele im oktober 2016

 

Anfeuern! Zuschauen! Motivieren! Spaß haben!

Kommt vorbei und unterstützt unsere Teams in der neuen Saison!

 

Am 1.10.2016 spielt unsere Herren 2 um 17:00 ihr erstes Heimmatch gegen Aschbach

Am 9.10.2016 ist VOLLEYDAY!

Unsere U15 weiblich spielt ab 11 Uhr!                 

Um 17:00 starten die Damen 2 in die neue Saison!

Am 15.10.2016 bestreiten unsere Damen 1 um 17:30 ihr erstes Heimmatch

in die 2. Bundesliga.

Am 23.10.2016 startet unsere u17 weiblich Truppe um 11 Uhr in ihre 3er Runde.

Am 26.10.2016 geht es um 14 Uhr für unsere Damen 1 gegen Jennersdorf.

Am 30.10.2016 ist VOLLEYDAY!

Den Beginn machen die Herren 2 um 15:30 und danach kommen unsere Damen 2 um 18:00.

 

Ort: VS- Südstadt, Theißplatz 1  2346 Südstadt

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison!

elternabend in der vs - südstadt

Liebe Eltern / Erziehungsberechtigte,

 

wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben, hat das Volleyteam seit Juni einen neuen Vorstand. Diese Veränderungen möchten wir nutzen, um die Zusammenarbeit mit Ihnen zu vertiefen. Deshalb möchten wir Sie zu unserem Elternabend in der Vs- Südstadt einladen.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch den neuen Obmann Florian Nemec, haben Sie die Möglichkeit die TrainerInnen Ihrer Kinder kennen zu lernen und Informationen für die kommende Saison zu erhalten.

 

 

Ort: Vs- Südstadt, Theißplatz 1, 2346 Südstadt

Datum: 15.09.2016

Zeit: 20:00

 

 

Für kleine Erfrischungen wird gesorgt sein!

 

 

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison und eine gute Zusammenarbeit!

Abschlussfeier & Generalversammlung

Am 18.06.2016 fand die Abschlussfeier des Volleyteams statt. Im Zuge dessen, wurde auch der Vorstand neu gewählt.

mehr lesen

Eine lange und durchaus erfolgreiche Saison...

....liegt hinter der ersten Damenmannschaft des volleyteams - Zeit für einen Rückblick…

 

 

mehr lesen

Bronze für u17-Burschen

 

Am 1. Mai fanden in Hausmening die u17 Landesmeisterschaften der männlichen Jugend statt.

mehr lesen

D1: 3. Platz in der 2.BL Ost

Vergangenen Samstag gelang es der ersten Damenmannschaft den dritten Platz in der 2. Bundesliga Ost zu fixieren.

 

mehr lesen